Der Freischütz für Kinder

Am 4. Februar besuchen einige Kinder der 1. Klassen gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrerinnen eine gelungene Aufführung in der Musikalischen Komödie in Leipzig. Mit Luna, dem Mond wurden wir erstmals in die Welt der Oper entführt. Wir lernten eine der bekanntesten Opern von Carl Maria von Weber kennen – den Freischütz. Gespannt und mit roten Bäckchen erlebten wir eine wundervolle Aufführung und folgten Max in die Wolfsschlucht. 

Gespensterfest der Klasse 3a

Am Freitag kamen alle Kinder der Klasse zusammen, um ein Gespensterfest zu feiern. In den vergangenen Wochen haben wir uns mit dem Buch „Das kleine Gespenst“ von O. Preußler beschäftigt, das der Schul-Weihnachtsmann allen Kindern gebracht hatte.
Viele Kinder und auch die helfenden Eltern kamen in Kostümen, die an die Figuren im Buch erinnerten. Wir bastelten Grusellichter, kleine Gespenster und spielten zusammen Gespenster aufwickeln oder Spinnennetz. Zum Abschluss gab es noch ein Buffet mit Gruselfingern, Salaten und Obst.
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer – uns hat es gut gefallen.
(H.Lyß)

Singen wir im Schein der Kerzen

203433_web_r_k_b_by_joujou_pixelio-de
Jeden Montag im Advent treffen sich alle Kinder und Mitarbeiter unserer Grundschule, um musikalisch diese besinnliche Zeit zu begleiten. Unter dem Schein der vielen Kerzen und mit vollem Eifer schallt es durch die Gänge – eine schöne Tradition.

Bildquelle: joujou/pixelio.de

Kinder helfen Kindern

Unter diesem Motto packten auch in diesem Jahr viele Familien, teilweise auch einzelne Klassen Weihnachtspakete für Kinder in Osteuropa, denen es nicht so gut geht, wie uns. Mitte November gehen diese liebevoll gepackten Päckchen auf Reise.

Gern können Sie unter „Kinder helfen Kindern“ online verfolgen, was damit passiert. Vielleicht findet das eine oder andere Paket seinen Platz in der Fotogalerie und zaubert auch uns ein Lächeln ins Gesicht, wenn wir sehen, wie sehr sich die Kinder freuen.

Kommt, wir wolln Laterne laufen

So erklang es wie jedes Jahr um den Martinstag herum in ganz Brandis. Viele große und kleine Gäste waren gekommen, um vom CVJM über die Kirche in Brandis einen großen Laternenumzug anlässlich des Martinstages zu veranstalten. Angeführt von den Musikern rund um Herrn Kühnel ging es dann zum ehemaligen Allkaufgelände. Hier wartete das traditionelle Martinsfeuer und viele kulinarische Leckereien. Dank vieler fleißiger Helfer verbrachten wir einige kurzweilige und lustige Stunden zugunsten der Fördervereine des CVJM und unserer Grundschule. 
Für unsere Kinder kamen insgesamt 1225,51€ zusammen.
Ein riesiger Dank an alle Mitwirkenden und Sponsoren!

Sonne, Mond und Sterne

sonne-mond-und-sterne
Unter diesem Motto stand unsere 1. Projektwoche in diesem Herbst. Die Zeit war gerade umgestellt und es wird nun sehr schnell dunkel. Was passt da nicht besser, als in die Sterne zu gucken oder den Mann im Mond zu besuchen. In allen Klassen wurde gewerkelt, gemalt, geklebt und geforscht. Denn es ist schon faszinierend, diese unendliche Weiten zu bestaunen und zu fantasieren, was da sonst noch so ist.

Zum Abschluss dieser interessanten Woche überraschten uns die Musikkinder um Herrn Kühnel noch mit einer musikalischen Reise ins Universum und viele Klassen stellten recht kurzweilig Ausschnitte aus ihrem Wochenplan vor. Sehr interessant und auf jeden Fall ein gelungener Abschluss.

Fleißige Altpapiersammler

Auswertung – Altpapiersammlung – Schuljahr 2016 / 2017altpapier

 Platzierung     1. Platz      Klassenstufe 2     990 kg    
                         2. Platz      Klassenstufe 4     870 kg      
                         3. Platz     Klassenstufe 3     725 kg    
                         4. Platz     Klassenstufe 1     705 kg

Eine großartige Leistung. Riesigen Dank dafür!

Stand – Altpapiersammlung – Schuljahr 2017 / 2018

Stand 25.10.2017 
Klassenstufe 3         667,5 kg   
Klassenstufe 1         642,5 kg      
Klassenstufe 2         502,5 kg   
Klassenstufe 4         372,5 kg

       

Unsere Grundschule sucht einen Chorleiter

Wer hat Interesse, unsere Grundschulkinder im Rahmen unseres Ganztagsangebotes als Chorleiter zu betreuen?
Die Tätigkeit läuft auf Honorarbasis. Tag und Zeit sind frei wählbar.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Email-Adresse:

schule@grundschule-brandis.de
oder telefonisch unter
034292/73033.

Unsere Kinder würden sich freuen, wenn der Chor an unserer Schule weitergeführt werden kann.

Die Schulleitung